Home

Stöckchen… boah, das hatte ich ewig nicht mehr. Unser aller Weltherrscherin nahm zu Recht an, dass ich auf dieses spezielle Stöckchen gern antworten würde. Ob mir im Anschluss zehn eigene Fragen einfallen werden, und dann noch Blogger, die das Stöckchen mitnehmen? Mal sehen.

1. Hast Du auch peinliche Lieder in Deiner Playlist/auf CDs/wo auch immer, und wenn ja, wie wäre es mit einem Beispiel?

Nein *hust*. Ich bekannte mich ja schon zu Mickie Krause – Geh doch zu Hause. Peinlich, peinlich, aber manchmal muss das sein. Abgesehen vom epochalen „Körperzellensong“, der gleichzeitig peinlich und genial ist.

2. In den 80ern war die Neue Deutsche Welle angesagt. Welches Lied fällt Dir dazu spontan ein?

Fred vom Jupiter, Fred vom Jupiter, der Traum aller Fraun, Du machst mich schwach.

3. Was ist Deine liebste Grünpflanze?

Ich liebe Krokusse.

4. Führst Du Selbstgespräche?

Ständig. Die schneiden im Vergleich zu anderen auch gar nicht mal schlecht ab…

5. Thema Uli Hoeneß: Soll er beim FC Bayern der King bleiben, wenn es die Mitglieder so wollen, oder soll er sich, da er ja definitiv gegen das Gesetz verstoßen hat, zurückziehen?

Persönlich ist mir das wumpe. Und ob ein Unternehmen einen Straftäter beschäftigen möchte (was ja erst nach einer Verurteilung feststeht), muss es meiner Ansicht nach selbst entscheiden.

6. Außerirdische landen auf der Erde und suchen Gesprächspartner, es ist aber nicht klar, ob es wirklich bei Gesprächen bleibt oder womöglich diese merkwürdigen Versuche, von denen man im Zusammenhang mit Aliens immer wieder hört, durchgeführt werden. Überwiegt die Neugier und Du meldest Dich freiwillig oder bist Du lieber vorsichtig und überlässt anderen die Ehre?

In dieser Beziehung bin ich gar nicht neugierig, daher kann gern jeder den Vortritt haben. Ich denke auch, die Aliens würden an mir nicht viel Erkenntnisse über die Menschheit gewinnen können.

7. Frösche oder Kröten?

Definitiv Frösche!

8. Du schreibst an einem Blogartikel und bist Dir nicht sicher, wie sich ein Wort schreibt. Guckst Du nach, wie es korrekt geschrieben wird oder sagst Du, egal, ich will hier weiterkommen, sch*** auf die Schreibweise?

Meist bin ich mir sicher, in Zweifelsfällen würde ich nachschlagen, das ist ja auch kein großer Aufwand.

9. Pink, schlumpfblau oder…?

Pink stinkt, Schlümpfe sind auch nicht mein Ding. Schwarz geht fast immer.

10. Dein Comicheld als Kind war…?

Keiner. Ich habe Comics gelesen, aber niemanden als Held gesehen.

So, was würde ich nun gern von Ihnen und Euch wissen?

  1. Die Aliens, siehe Frage 6 von Fellmonsterchen, landen. Sie können genau eine Frage stellen. Welche?
  2. Wenn Sie ein Geschenk basteln müssten statt eines zu kaufen, was wäre das?
  3. Wenn Sie die Wahl hätten: würden Sie lieber Gedanken lesen können oder sich unsichtbar machen (ich habe das vage Gefühl, ich hätte diese Frage bereits gestellt, aber ich suche das jetzt nicht)?
  4. Mit BärchenPärchen ist alles…?
  5. Wie wehren Sie sich erfolgreich gegen unsinnige Arbeitsaufträge?
  6. Wenn Sie im Urlaub Steine u/o Muscheln sammeln: was machen Sie zu Hause damit?
  7. Darf man erhaltene Geschenke wegwerfen?
  8. Was ist Ihrer Ansicht nach der Sinn des Lebens?
  9. Welches Obst wird unterschätzt?
  10. Und sonst so?

Und weil mich die Antworten interessieren, würde mich freuen, wenn Katja, Fellmonsterchen, Silencer und Raven antworten würden. Sie dürfen aber das Stökchen auch hier liegen lassen, vielleicht wird ja ein Baum draus.

Advertisements

16 Kommentare zu “Stöckchen: 10 Fragen von Fellmonsterchen

  1. *freu* Ein Stöckchen für mich mit interessanten Fragen. Vielen Dank auch für Ihre spannenden Antworten. Ich weiß, dass Stöckchen in vielen Blogs verpönt sind, aber ich finde, dass man dadurch die Menschen hinter dem Blog zumindest ein Stückchen weit besser kennenlernt. Ich mag Stöckchen. 🙂

    Gefällt mir

  2. Ich finde ja, der Plural sollte unbedingt ‚Kroküsse‘ lauten.

    Und natürlich wird es mir gleichermaßen Ehre wie auch Vergnügen sein, die Fragen zu beantworten – sobald mich die Muse (kro)küsst. 🙂

    Gefällt mir

  3. Pingback: Und nochmal 10 Fragen | Gedankensprünge

  4. So haben wir alle angefangen, als Welpen 😀

    Ja, Du beantwortest sie in Deinem Blog und lässt gern hier einen Hinweis auf den Artikel. Üblicherweise bewirft man dann andere Blogger mit dem Stöckchen; man kann es aber auch liegenlassen für alle, die Lust haben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s