Home

Einen wunderschönen Viktor Marek Ihnen allen,

als ich heute die MOPO las – seit die Szene Hamburg auf ihren Veranstaltungskalender zu verzichten können meint, muss donnerstags die MOPO her mit der Veranstaltungsbeilage plan7 – fiel mein Blick auf sechs Zeilen über das Elbjazz-Festival 2014. Neu im Programm: VIKTOR MAREK!

Wenn der Elektrokünstler Viktor Marek auf den Jazzbassisten und Filmkomponisten Felix „Felice“ Behrendt trifft, entsteht nicht nur das Felice Sound Orchestra feat. Viktor Marek, sondern auch cineastischer High-Voltage-Jazz, der vom Quintett der beiden gewaltig durch den Elektrowolf gedreht wird.

Und die sind geil, das wissen Sie ja schon.

Aber 79 Euro für ein 2-Tages-Ticket? Für Jazz? Ach, ich weiss nicht. Dafür könnte man ja etliche lustige Abende im Pudel haben. Schon arg viel Geld, finde ich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s