Home

Kritik mit Musik, ganz mein Ding:

Gefunden bei Spex: Boggie: Parfüm.

Schon immer wieder gruselig, was die Bildbarbeitung so möglich macht.

Ach, ist Ungarisch nicht eine hübsche, musikalische Sprache?

Advertisements

Ein Kommentar zu “Anspieltip: Digitale Nachbearbeitung

  1. Oh, sehr gut, Verehrteste… gute Musik… gute Kritik… berechtigt. Ja, nur weil alles möglich ist, muß man ja nicht alles… aber naja. Bin auch gerade mit Bildbearbeitung beschäftigt, und will da mal ganz still sein.

    Und ja, eine schöne Sprache, das war mir noch gar nicht so bewußt, danke auch dafür…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s