Home

Montag: arbeitsfrei ist immer gut, dazu sage ich natürlich ja. „Altona singt“ – habe ich ausprobiert. Man soll ja alles mal ausprobieren. Ms Frage, ob wir jetzt wieder ok seien, habe ich bejaht. Weil ich es bejahen WILL. Weil das doch zu schaffen sein muss.

Dienstag: ich übernehme einen Termin nächsten Montag, damit eine Kollegin nicht reinkommen muss. Ok, Ja sagen hat eben auch Schattenseiten. Ich hasse Auswärtstermine, und der ist auch noch mittags.

Mittwoch: Ja zu Beeernds Familienidyll. Es gehört zu ihm. Ja dazu, dass mich das gleichzeitig freut und traurig macht.

Donnerstag: Ja zu S.‘ Fragen, obwohl ich Angst habe, dass sie es nicht versteht. Ja dazu, dass ich meine, dass es das richtige für mich ist, diesen Weg zu gehen. Ja zu ihrer Fortsetzungsgeschichte mit S2, um die ich sie ein wenig beneide (also ihr gönne, aber mir eben auch wünsche).

Freitag: Ja zur Verabredung, obwohl ich hundemüde bin. Es wurde ein sehr lustiger Abend. Ja zu diversen Fotos, obwohl ich das meist nicht mag und mich auf den Bildern dann auch furchtbar finde. Ja zu den Gefühlen, die da so in mir unterwegs sind. Das ist der anstrengende Teil.

Samstag: Ja zu Treffen mit den Nachbarn im Hauseingang. Ja zu einem Flirt mit einem Kind an der Kasse neben mir. Ja zu dem Gespräch mit dem Kassierer über seine kleine Tochter. Das macht gute Laune. Ja zu meinem Immernochverknalltsein. Das ist schwierig, weil aussichtlos. Ja dazu zu sagen, dass die Gefühle eben so sind und natürlich auch nicht einfach so schnell verschwinden. Das Ja zu meinen Gefühlen und das Ja dazu, das auszuhalten, ist wohl das allerschwierigste.
Aber auch zweimal mal Ja bekommen, Spaziergang an der Elbe und Party heute abend. Ach, das ist schön.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s