Home

Gelesen:

  • Wolfgang Herrndorf: Tschick. Es ist wirklich so toll wie alle sagen.
  • Andrea Brackmann. Jenseits der Norm – hochbegabt und hochsensibel. Einige interessante Thesen sind dabei, allerdings gibt es auf viele meiner Fragen keine Antworten.
  • Marc-Uwe Kling: Die Känguru Offenbarung. Leider ging Herrn Kling die Fantasie und das Durchhaltevermögen aus. Die Rückkehr des Känguruhs ist noch recht hübsch dargestellt, aber gegen Ende wird es immer wirrer und liebloser zusammengestoppelt. Einige aktuelle Themen werden verwurstet, manche Episoden ganz offenbar nur wegen eines einzigen Gags gestrickt. Sehr schade.

Gekauft:

  • Walter Sittler und Gerd Leipold: Zeit, sich einzumischen. Signiert :o)
  • Jede Menge tolle Strumpfhosen.
  • Ein Paar Schuhe. Jaha, die habe ich gebraucht, echt jezz.
  • Parfum.

Gestimmt:

  • Vorwiegend heiter.

Getan:

  • Gelacht, getanzt, gestritten, getrunken, geflirtet.
  • Fotoautomaten bevölkert.
  • Nicht bereut. Nicht gebeichtet 😉
  • Ja gesagt.

Gesehen:

  • Walter Sittler!!! (Nicht getan: Unterwäsche geworfen, Frage gestellt).
  • Erobique im Ego (Nicht getan: Unterwäsche geworfen ;o))

Gefreut:

  • Besuch von Osvaldo in Hamburg.
  • Freiburg.
  • Frühling in Hamburg! Elbe! Sonne! Puschligkeit!
  • Beeernd.

 Gefazit:

Ein sehr dichter, vielseitiger, intensiver Monat. 2014, so gehts :o)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s