Home

Aus Gründen will ich demnächst* nach Köln. Da ich preis- und zeitbewusst reise, habe ich neben dem Angebot unser aller geliebter Deutscher Bahn – ich bin derzeit im Besitze einer Bahncard 25 – auch das Angebot von HKX, dem Hamburg-Köln-Express sondiert.

Beim HKX kostet die Fahrt am Sonntag bereits seit Wochen unverändert 28 Euro. Ich wusste allerdings nicht, dass dies standardmäßig die Sitzplatzreservierung umfasst, die bei der DB mittlerweile wucherische 4,50 € pro Strecke kostet.

Bei der geliebten Deutschen Bahn sind Sparpreise erst 3 Monate im Voraus buchbar. Dies war irgendwann heute Nacht, so dass ich erst heute morgen vorbeischaute. Da waren meine gewählten Züge natürlich schon nicht mehr zum Sparpreis verfügbar.

Dachte ich so: Na, dann fährste mal HKX, soll ja ganz nett und retro sein (siehe Bewertungsportal yelp) und einen in die Zeit zurückversetzen, in der man in Bahnen noch Fenster öffnen konnte, dafür aber in Bahnhöfen nicht aufs Klo durfte.

Für vier Stunden Fahrtzeit kann man so ein Experiment ja mal machen, nech.

Ich klicke mich also so durch, registriere mich sogar als Kundin (dies ist für die Sitzplatzreservierung erforderlich, das nervt mich schon wieder) und will dann buchen.

Zahlungsmöglichkeiten: paypal (habe ich nicht), Sofortüberweisung (meiner Ansicht nach das unsicherste Verfahren ever) oder Kreditkarte. Hab ich, nehma.

Und dann kommt der Hinweis: Kreditkartennutzung kostet 1 Euro zusätzlich.

So. Liebe HKX: nein. Das ist für mich ein Dealbreaker. Nicht wegen des Euros, sondern wegen der fehlenden Transparenz und aufgrund der Tatsache, dass Ihr kostenlos nur zwei Zahlungsmöglichkeiten anbietet, die für mich aus Sicherheitsgründen absolut nicht in Frage kommen.

Also zurück auf die Seite der DB, wo ich zwar nicht meine Wunschverbindung, aber doch einen ICE ohne Umstieg für knapp 28 Euro incl. Sitzplatz buchen konnte.

Liebe Leute: macht Mobilität einfacher! und billiger! und transparent!
Wenn ich als überzeugt autofrei Lebende schon so genervt bin, dann stellt Euch mal all die Leute vor, deren Auto ungefähr den gleichen emotionalen Stellenwert besitzt wie ihre Kinder.

So wird das nichts.

OT: Dass Urlaub in Deutschland so teuer ist, auch aufgrund der Übernachtungspreise, führt auch nicht unbedingt dazu, dass Menschen sich vernünftig verhalten und nicht so viel durch die Weltgeschichte fliegen. Das nervt auch.

* „Demnächst“ ist in meinem Sprachgebrauch ein ähnlich dehnbarer Begriff wie „neulich“. Faktisch umfasst es einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten

Advertisements

2 Kommentare zu “Dealbreaker

  1. Nein, mit Lastschrift. Die spinnen doch alle. Erst zwingen sie einen zur Online Buchung, dann kostet alles extra. Irgendwann wollen die fürs Gepäck auch noch Geld, mark my words.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s