Home
  • Die Fabrik ist nicht nur furchtbar, sondern auch fruchtbar. Überall Schwangerschaften und Mutterschutz. Da die Stellen nicht übergangsweise besetzt werden können/sollen/dürfen, wird das in nächster Zeit noch lustiger als sonst.
  • Meine EC-Karte ist da. Endlich! Aber kennse das: nach dem ganzen Nervkram ist die Freude irgendwie überschaubar bzw. überschattet.
  • Funny van Dannen trat leider doch ohne Band auf. Hätte ich das gewusst, wäre ich wohl nicht hingegangen. Ich mag Funny, aber irgendwie ist die Zeit auch vorbei. Die alten Sachen liebe ich, die neuen finde ich zum Teil ziemlich ähnlich, und so habe ich mich ein wenig gelangweilt. Funny ist immer noch ein Guter, verstehen Sie mich nicht falsch, aber glücklich hat mich das Konzert nicht gemacht. Damals (TM) in der Volksbühne war ich immer gern. Stehen in der Fabrik* ist irgendwie auch nicht das richtige für einen Abend mit Funny. Sehr gelacht habe ich aber, als anläßlich des berühmten Liedes „Nebelmaschine“ ebendiese angeworfen wurde. Funny im Trockeneisnebel, das muss man mal gesehen haben :-D. Na, und Uruguay ist ewig schön. Und die Korkenzieherlocken ❤
  • Keinen Bock auf Sport, aber ich geh trotzdem. Toodleoo!
  • PS: No, no, no, ich will kein Bonobo, ich will kein Bonobo sein, nein, nein, nein.

 

* hier: Konzertort „Die Fabrik“, nicht die Fabrik des Grauens, gell, aber das dachten Sie sich sicher bereits.

 

Muss einfach mal sein So dann und wann keine gedanken mehr Nur die Nebelmaschine an

Muss einfach mal sein
So dann und wann
keine gedanken mehr
Nur die Nebelmaschine an

Advertisements

2 Kommentare zu “Die SeiMeiLe: was sonst noch so war

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s