Home

Uff. Nachdem es zwischenzeitlich ja aussah, als könnte der Pudel obsiegen, droht jetzt eine „Teilungsversteigerung“.

Das Oberstübchen hat geschlossen. Details könnt Ihr hier nachlesen.

Das Verfahren der Teilungsversteigerung dient der „Aufhebung einer Gemeinschaft“. Es kommt dann zum Zuge, wenn die gemeinschaftlichen Eigentümer so zerstritten sind, dass eine einvernehmliche Einigung nicht erzielt werden kann. Die (zwangsweise) Beendigung einer Miteigentümergemeinschaft am Grundstück erfolgt durch die Teilungsversteigerung und die Verteilung des Erlöses.

Klingt nicht gut. Damit wäre dem Pudel wohl kaum gedient.

Aber: The Freaks are alright!

Vielleicht sollte verfuege.ev doch mal weiter darüber nachdenken, Freunden des Pudels eine Mitfinanzierungsmöglichkeit (aka Crowd Funding) zu bieten.

Hier noch Eindrücke vom Mietpreiskönig vergangenes Jahr, an dem teilzunehmen ich aus Gründen verhindert war.

OT: Viktor ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s