Home

Mir war nicht bewusst, warum ich in den letzten Wochen so schlecht drauf war. Jetzt weiss ich es, nur fällt mir keine Gegenmaßnahme ein.

  • Der beste Kollege, den wir verlieren.
  • Der Sportkurs, der 5 Jahre eine der Säulen in meinem Leben war. Vorbei.
  • Das ehrenamtliche Engagement, das sich mal wieder auflösen musste.
  • Das Blaue Barhaus, das Ende März für immer schließen muss.
  • Die Teilungsversteigerung des Pudels (Amtsgericht Altona: 20. April).

 

Traurigkeit, am Wasser gebaut, ohnmächtig. Außer Einigeln fällt mir nichts dazu ein.

2 thoughts on “Und sonst so: Trauer, Abschied

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s