Home

Liebe Wieselliebhaber und Wieselliebhaberinnen,

das Wiesel hat heute einen Ausflug gemacht und chillt jetzt eine Runde. Das gibt mir die Gelegenheit, vom gestrigen Abend des Wiesels zu berichten.

Zunächst bewunderte das Wiesel das abendliche München von ganz oben. Die Qualität des Bildes entspricht leider einem Wieselsuchbild 😦

Ganz München liegt dem Wiesel zu Füßen

Ganz München liegt dem Wiesel zu Füßen

Natürlich war das Wiesel nicht zu Fuß bis an die Spitze gelangt. Es hatte den Paternoster genommen. Eine weitere Leidenschaft, die Wiesel und ich teilen.

Ave Maria...

Ave Maria...

Beileibe nicht die einzige.. wie sich zeigte, ist das Wiesel auch ein Freund von Lesungen. In diesem Fall handelte es sich um Rocko Schamoni, der in der Registratur aus seinem letzten Buch „Sternstunden der Bedeutungslosigkeit“ las.

Eine Sternstunde

Eine Sternstunde

Rocko war extrem „jut druff“, wie man hier sagt, so dass wir während der Lesung aus dem Lachen nicht mehr herauskamen. Und sehr schick gekleidet war er auch. Sehr zum Missfallen von Herrn Schamoni wollte sich außer ihm keiner dem lokalen Rauchverbot während der Lesung widersetzen.
Das lokale Bier „Augustiner Helles“ wird übrigens liebevoll „Auge“ abgekürzt.

Nach Lesungen wird dann ja immer signiert. Das Wiesel wollte sich auch gern ein Autogramm geben lassen. Das hat auf dem Fell aber natürlich keinen Zweck. So blieb es bei einem gemeinsamen Foto.

Zwei wilde Kerle

Zwei wilde Kerle

Anschließend ist das Wiesel in einer Kneipe im Glockenbachviertel noch ordentlich versackt. Davon gibt es keine Bilder mehr, aber ich könnte Ihnen Dinge erzählen…

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “Wiesels Sternstunden der Bedeutungslosigkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.